Neue Beiträge
http://www.medicdive. de/
von: ChrisD 4. Mär 2008, 10:30 zum letzten Beitrag 4. Mär 2008, 10:30

Verletzungen durch Meerestiere
von: ChrisD 4. Mär 2008, 10:24 zum letzten Beitrag 4. Mär 2008, 10:24

Malariaprophylaxe und Tauchen
von: ChrisD 4. Mär 2008, 10:14 zum letzten Beitrag 4. Mär 2008, 10:14

Offenes Foramen ovale
von: ChrisD 4. Mär 2008, 10:09 zum letzten Beitrag 4. Mär 2008, 10:09

Tauchunfall am Achensee
von: ChrisD 4. Mär 2008, 10:01 zum letzten Beitrag 4. Mär 2008, 10:01

D.I.R
von: ChrisD 4. Mär 2008, 00:32 zum letzten Beitrag 4. Mär 2008, 00:32

Suche
  

Tauchunfall am Achensee

Tauchunfall am Achensee

Beitragvon ChrisD » 4. Mär 2008, 10:01

Ein österreichischer Taucher aus Fügen geriet am Vormittag des 16. Februar im Achensee in »Seenot«. Der 29-jährige Taucher befand sich auf einer Tiefe von 55 Metern, als ihm der Atemregler vereiste. Obwohl er eine Alternative Luftversorgung mit kompletter 1. und 2. Stufe dabei hatte, ergriff den Taucher die Panik und er tauchte aus dieser großen Tiefe auf. In der Tauchtruppe – es befanden sich noch verschiedene weitere Tauchbuddys des Fügeners am Ufer – waren auch Ärzte, die die Erstversorgung des Verunfallten übernahmen. Der Taucher wurde von dem Rettungshubschrauber Martin 4 in die Druckkammer nach Murnau in Deutschland geflogen. Lebensgefahr soll nicht bestanden haben.

Achensee.jpg
Achensee.jpg (7.86 KiB) 972-mal betrachtet


Quelle: http://www.scubanova.de/tauchunfall-im-achensee.html
Benutzeravatar
ChrisD
Forum Admin
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Zurück zu "TAUCHUNFÄLLE"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron